Neuigkeiten...

Das neue Seelentium-Wochenprogrammist da! Veranstaltungen, Kurse u.v.m.

 

Informieren Sie sich tagesaktuell über die Veranstaltungen in und rund um Lamprechtshausen auf dem Veranstaltungskalender!

 

 

 

 


Gruber-Mohr-Roas

2. Gruber-Mohr-Roas 2016


Von der 2. Gruber-Mohr-Roas, die am 16. Oktober 2016 stattfand, gibt es viel Schönes zu berichten! Zum Einen liegen wir mit 186 gelösten Startbändern weit über dem Teilnehmerstand vom letzten Jahr und auch die Spendensumme von 2.201,29 Euro hat das letztjährige Ergebnis übertroffen!

Initiiert wurde die Gruber-Mohr-Roas von den Tourismusverbänden Lamprechtshausen und Oberndorf mit der Gemeinde Göming. Angefangen hat es mit der Beschilderung des teilweise historischen "Gruber-Mohr-Wegs", der über die drei Gemeindegebiete führt und auf dessen Pfad die beiden Liedschöpfer von "Stille Nacht! Heilige Nacht!" hin- und her gingen, um sich zu besuchen oder gemeinsam zu arbeiten.

Bei strahlendem Sonnenschein und (zu Mittag) fast sommerlichen Temperaturen machten sich die Leute mit den Wanderstecken, den Fahrrädern - ja sogar mit einem 15'er Steyr Oldtimer-Traktor auf den Weg, um sich für den guten Zweck zu bewegen.

Am Nachmittag fand dann die Schlussverlosung auf dem Gemeindeplatz in Göming statt. Auf ihre charmante Art moderierte Lisa Santner vom ORF Radio Santner die Übergabe der schönen Erlebnis-Preise - musikalisch umrahmt vom "Göminger Trio" - den Zwillingen Katharina & Florian Költringer und Johannes Pabinger.

Zu gewinnen gab es heuer mehrere Top-Preise! 
Aus Oberndorf wurden folgende Preise vom Tourismusverband gesponsert:
Die Honky-Tonk Eintrittsbänder & Abendessen im Vino-Rosso für 4 Personen gewann Frau Bauerstatter aus Göming. Ein tolles Neujahrs-Paket für 4 Personen mit Bewirtung auf der Galerie ging an Frau Monika Furtner aus Arnsdorf und der prall gefüllte "Strizi-Rucksack" mit 4 Tickets für die Historienspiele in Oberndorf & Laufen - verbunden mit einer Adventjause gewann Manuela Schaufler aus Oberndorf.

Auch die Preise aus Göming waren wieder liebevoll gestaltet! Zwei Picknick-Körbe mit wunderbaren Inhalten - wie z.B. dem Hochzeitsweinen & erlesenen Schokoladen, einer Uhr der Firma Kserer, Picknickgeschirr- und Gläser und Tickets für Spezialführungen im Hochzeitsmuseen gingen an Familie Höfer aus Göming und Fräulein Christian Fersterer aus Arnsdorf.

Vom Tourismusverband Lamprechtshausen ging der "bierige" Sonderpreise an Eduard Fersterer aus Göming: Ein Wellnestag im Landhotel Moorhof - ein tolles Hotel in Dorfibm in der Wohlfühlregion Seelentium - das ein "Bier-Bottich-Bad" und ein 4-gängiges Menü mit Bierverkostung enthält. Der Hauptpreis stand unter dem Motto "Moor, Mohr & More" und kam auf einem Reisigbesen daher... Eine exklusive - mystische - Nachtwanderung für 10 Personen im Vogelparadies Weidmoos - verbunden mit einer romantischen Moorjause bei Kaminfeuer und Kerzenschein und eine Spezialführung im Torf-Glas-Ziegel-Museum. Dazu gab es den Bildband "Geheimnis Moor" und Erkältungsbäder der Firma Sonnenmoor. Dieser Preis ging an Daniela Strasshofer aus Göming!

Der Barbetrag wurde am 18.10.2016 auf das Unterkonto - dem "Gruber-Mohr-Fonds" bei LICHT INS DUNKEL einbezahlt. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und ein riesiges Dankeschön an alle Teilnehmer!

Und hier geht es zur Bildergalerie mit den vielen bunten Eindrücken des wunderbaren Tages:

Bildergalerie (sie verlassen diese Seite und werden weitergeleitet)

 

1. Gruber-Mohr-Roas 2015


Die erste Gruber-Mohr-Roas ging am 6. September übers Land. Bei den drei Sternplätzen in Arnsdorf, Göming und Oberndorf zeigten sich - bei wirklich schlechtem Wetter am Morgen - aber trotzdem ein paar hartgesottene "Pilger" und somit wurde der Einsatz der Veranstalter belohnt. Über den Tag hinweg wurden es dann einige Teilnehmer mehr - auch die Sonne zeigte sich hier und da einmal. Die Veranstaltung wurde vom Tourismusverband Lamprechtshausen, der Gemeinde Göming und dem Tourismusverband Oberndorf organisiert und durchgeführt.

Bei der Schlussverlosung auf dem Stille Nacht Platz in Oberndorf fanden sich alle "Roaser" wieder ein und wurden von Lisa Santner - ORF Salzburg - durch das Programm geführt. Auf dem Platz wurden die Gäste von der MAIN Bar mit einem "Gruber" und einem "Mohr" Cocktail verwöhnt. Feine Fischköstlichkeiten wurden vom Fischerverein Obere Mosach angeboten und somit wurden die Roaser nach getaner Arbeit gestärkt. Gefreut hat uns die Anwesenheit von Bürgermeister Peter Schröder aus Oberndorf - der mit seiner Gattin auch zu Fuß an der Roas teilnahm. Auch der Göminger Bürgermeister Werner Fritz und Vizebürgermeister Gottfried Schlager aus Lamprechtshausen haben zum Erfolg gratuliert.

Zur Belohnung für die Teilnahme an der ersten Gruber-Mohr-Roas wurden insgesamt 6 "Erlebnisse" ausgelost. Der erste Erlebnistag - ein Tag in der Wohlfühlregion Seelentium - ging an Dieter Fröschl. Er darf sich mit insgesamt 4 Personen auf nach Burghausen machen und an einer Plättenfahrt (gesponsert von der Tourist Info Burghausen) teilnehmen. Gestärkt wird er im Hotel Bayerischen Hof in Burghausen - danke auch an die Familie Höcketstaller für die Spende.

Ein wunderbarer Erlebnistag in Göming geht an Rudolf Eder aus Lamprechtshausen. Ein toller Picknickkorb - gefüllt mit Gutscheinen vom Hellbauer Haus in Göming, feinster Schokolade und einer Weinauswahl samt Museumsführung vom Museum Hellbauerhaus - wurde noch ergänzt mit einer Hilfiger Uhr von der Firma Schmuck Kaserer aus Oberndorf. Danke auch hier an die Sponsoren!

Auf eine besondere "Roas" darf sich auch Christoph Eder aus Lamprechtshausen mit insgesamt 4 Personen im Salzburger Seenland machen: Eine Ausfahrt mit einem Oldtimer aus dem Bestand des Fahr(t)raumes in Mattsee! Diesen Erlebnistag kann er mit einem wunderbaren Frühstück im Schloss Café Mattsee beginnen - sicher ein unvergessliches Erlebnis.

Wie sagte die Kollegin aus Oberndorf...? "Wer diesen Preis gewinnt... der schaut sicher nie wieder so aus wie vorher!". Das können wir uns auch gut vorstellen - gewann doch Rupert Hufnagl aus Göming einen Gutschein für 4 Personen vom Romantik Hotel Gmachl. Ein Wellnesstag im Salzburger Seenland wird es sein... gut frühstücken, sich im SPA Bereich verwöhnen lassen... saunieren. Ja - Familie Hufnagl wird es sicher genießen!
Danke an das Hotel Gmachl für diesen tollen Preis!

Einen Sonderpreis gab es auch noch! Direkt von Frau Santner ausgelost... einen "Blick hinter die Kulissen des ORF" für 2 Personen. Als VIP' wird Frau Berta Zanner aus Oberndorf exklusiv Eindrücke im Backstage Bereich unseres Landessenders werfen dürfen. Danke für den schönen Preis an das ORF Salzburg.

Zwischendurch haben wir einmal einen Blick auf das vorläufige Spendenergebnis geworfen und haben stolz einen Zwischenstand von 1.520 Euro verkünden dürfen! Die Summe liegt im Moment noch auf einem gewidmeten Konto bei Licht ins Dunkel. Wir haben vor, dieses Konto für die Zukunft bestehen zu lassen. Unsere Absicht ist es, Familien in unseren Gemeindegebieten im Notfall beistehen zu können. Sie können also weiterhin DIREKT spenden und somit versichert sein, dass aus diesem Topf der benötigte Beitrag einer Familie aus Oberndorf, Göming oder Lamprechtshausen zu Gute kommt. Das Spendenkonto bei der BAWAG PSK Bank lautet: AT20 6000 0000 0237 6000 bei OPSKATWW. Unbedingt beim Verwendungszweck "Gruber-Mohr-Roas" angeben. Ihr Beitrag ist steuerlich absetzbar. DANKE!


Von links: Sissi Fritz - Göming, Pia Damron -Tourismusverband Oberndorf, Lisa Santner - ORF, Patricia Outland - Tourismusverband Lamprechtshausen, Glücksfee "Fee".

Zum Schluss hat unsere Glücksfee "Fee" noch ein letztes Erlebnis verlost. Einen Besuch auf dem Alpakahof von Katja & Tom Haiml. Insgesamt 15 Personen dürfen die sanften Tiere hautnah kennen lernen, viel über ihr Wesen erfahren, sie füttern und ausführen... die Wolle begreifen und sich mit einer Würstljause stärken. Kutschiert wird die große Gruppe ganz gemütlich mit einem "Bauercabrio" - einem alten 15" Steyr Traktor samt Hänger. Die Ausfahrt durch die schöne Landschaft des Oberen Innviertels wurde von der Innviertler Traktor-Roas gesponsert. Ein Tag in der Wohlfühlregion Seelentium - danke für den super Preis!

Insgesamt haben wir uns über einen unfall- und stressfreien Tag gefreut! Wir haben festgestellt, dass 3 Gemeinden Oberndorf, Göming & Lamprechtshausen durch eine tolle Zusammenarbeit super viel erreichen können... haben uns "auf den Weg" gemacht... und einen Beitrag DIREKT für unsere eigenen Leute im Dorf leisten können.
Uns hat's gefallen!

Text: Patricia Outland
Bilder: Patricia & David Outland

Hier ist der Link zur Bildergalerie: Link