Neuigkeiten...

Das neue Seelentium-Wochenprogrammist da! Veranstaltungen, Kurse u.v.m.

 

Informieren Sie sich tagesaktuell über die Veranstaltungen in und rund um Lamprechtshausen auf dem Veranstaltungskalender!

 

 

 

 


Lamprechtshausen-Arnsdorf... die "Stille Nacht Gemeinde"

Fotoprojekt "Frieden"


 

SEELENTIUM - Wochenprogramm

DruckenE-Mail




Das SEELENTIUM - Wochenprogramm mit Veranstaltungshinweisen,
Freizeittipps und Aktionen in der SEELENTIUM-Region
zum Download:

Programm (als pdf zum Download) vom:
KLICK: --> Vom 18. Juni bis zum 24. Juni 2018

Neueröffnungen wohin man schaut...
Das Seelentium-Wochenprogramm!

Die kommende Woche sollte eigentlich als Woche der Neueröffnungen in Ihrem Kalender stehen! In Mattighofen wird von Freitag bis Sonntag die Eröffnung von Stadtsaal und Volksschule mit einem Festkonzert, einem Tag der offenen Tür und einem Festzug samt Festzelt würdig zelebriert. Am Sonntag stehen dann gleich drei Eröffnungsfeiern am Programm: in Hehermoos zwischen Franking und Haigermoos werden unter musikalischer Begleitung der Big Band Burghausen und einer Country-Band die „Seelengärten“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, auch die neue Öko-Lodge der Familie Obermair öffnet erstmals ihre Pforten. In Kirchberg bei Mattighofen wird die Kapelle im Kräutergarten des Hildegardhauses eingeweiht, bei einem Tag der Offenen Tür können Gäste den riesigen Kräuterschaugarten bestaunen. Eine sportliche Eröffnungsfeier gibt es in Hochburg-Ach, hier wird am Sonntag die neue Sportanlage in Oberkriebach offiziell eröffnet.

Aus dem vielfältigen Seelentium-Kulturprogramm empfehlen wir in dieser Woche die Tittmoninger Ausstellung „Zwei Extreme. Eine Wurzel.“, bei der Susanne von Siemens im Fürstenstock höchst originelle „ausgestorbene und vom Aussterben bedrohte Tierarten in und um Tittmoning“ mit den zugehörigen vergnüglichen und phantasievollen Geschichten präsentiert. Keineswegs ausgestorben sind Gespenster, davon können sich Kinder ab 5 Jahren in Burghausen beim Kindertheater „Das kleine Gespenst“ überzeugen. Gestorben wird aber möglicherweise bei den Ermittlungen der Kräuterrosi, in die eine Lesung mit Doris Fürk-Hochradl aus ihrem neuesten Buch „Tod im Innviertel“ Einblick gibt. Edle Tropfen aus dem Weingut Riedlmayer begleiten die Kunstausstellung der Radegunder Malerin Malena Moser am Samstagabend in Feuerwehrhaus St. Radegund. Rund 200 junge Tänzerinnen und Tänzer des mth-Tanzzentrums verwandeln am Wochenende den Stadtsaal Burghausen in eine Tanzarena, in der von klassischem Ballett bis zu Jazz Dance, Hip Hop und Breakdance alles zu sehen sein wird. Barockmusik hingegen ist beim sonntäglichen Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Marienberg zu hören.

Selbstverständlich gibt es in diesen Tagen jede Menge Sonnwendfeiern, etwa am Freitag von der Trachtenmusikkapelle Geretsberg und von der Zeche Aschau in Feldkirchen oder am Samstag vom Kameradschaftsbund Moosdorf und vom Trachtenverein „Dö Haunsperger“ in Lamprechtshausen. Darüber hinaus laden „d’Heulandler“ mit der Musikkapelle Inzing zum Sommernachtsfest nach Törring ein und die Feuerwehr Arnsdorf freut sich über viele Gäste beim Frühschoppen in ihrem Feuerwehrhaus.

Jede Menge Neues, jede Menge Unterhaltung – viel Freude dabei!
Ihr Seelentium-Team
Wolfgang Reindl
 
 
   





 

24.06.2018: Frühschoppen der FFW Arnsdorf


   

28.07.2018: Salzburger Straßentheater "König der Herzen"

Geschrieben von: Administrator Dienstag, den 05. Juni 2018 um 09:23 Uhr
PDFDruckenE-Mail


Inhalt des Stücks

Nach dem großen Erfolg von „Der Vorname“ im letzten Jahr fragt sich das Straßentheaterteam heuer: Wie würde unsere Regierung reagieren, wenn das repräsentative Oberhaupt unseres Landes laut darüber nachdenkt, zum Islam zu konvertieren? König der Herzen zeigt wie die britische Regierung reagieren würde: Der König liegt im Sterben und der Thronerbe beabsichtigt, ein muslimisches Mädchen zu heiraten. Der karrieregeile Premierminister und die nicht minder machtgierige Oppositionsführerin überbieten sich in Strategien, diese Eheschließung zu verhindern oder sie für sich zu nutzen. Die menschlichste Position in diesem Machtmonopoly vertritt ausgerechnet der Erzbischof, der von niemandem mehr so recht ernst genommen wird. Wie alle guten politischen Satiren entlässt König der Herzen den Zuschauer mit einem Gefühl des „wie schön, dass wir nicht so sind“ und des Unbehagens und Zweifels an der Integrität unserer Politiker. Aber Ähnlichkeiten mit Österreich sind natürlich rein zufällig.
Zum 49. Mal tourt das Straßentheater der Salzburger Kulturvereinigung mit seinem Theaterwagen durch Stadt und Land.

KÖNIG DER HERZEN
Eine Politkomödie von Alistair Beaton
Fassung für das Salzburger Straßentheater von Georg Clementi
Inszenierung: Georg Clementi
Mit: Anja Clementi, Christiane Warnecke,
Michael Nowack, Alex Linse, Georg Clementi, Olaf Salzer, Max Pfnür, Thomas Pfertner, Paul Clementi, Larissa Enzi
Musikalische Arrangements: Marc Seitz
Eintritt frei / Spenden erbeten


 

29.07.2018: Lamprechtshausner Dorfkirtag


   

Die Gewinner stehen fest!



Wir freuen uns wie Bolle, dass bei unserer neu gestalteten Muttertagsaktion "Dein HERZ gewinnt" so viele mitgemacht haben! Bei der Verlosung am Dienstagabend, die bei unserem Werbegemeinschaftsmitglied Optik Frewein stattfand, wurden aus dem doch recht stattlichen Berg von Losen die nachfolgend aufgeführten Preisträger gezogen. Wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich und bitten die Gewinner, sich die Gutscheinpakete bis spätestens 30. Juni 2018 bei der Raiffeisenbank Lamprechtshausen abzuholen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


 

SEELENTIUM Katalog & Gruppenausflugsprogramm


Hier finden sie die gültigen Kataloge und Gruppenausflugsprogramme unserer Tourismusregion SEELENTIUM Wohlfühlregion Oberes Innviertel/Flachgau.

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangen sie zum blätterbaren Folder:

  59c843e757


Wenn sie lieber die "Papiervariante" in Händen halten möchten, bitten wir sie um einen kurzen Anruf unter +43 6274 6334 oder ein Email an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , um sich die Exemplare per Post nach Hause zu bestellen.

   

STILLE NACHT ANGEBOTE für Gruppen & Vereine


STILLE NACHT FÜR DIE WELT... AUS ÖSTERREICH!
200-Jahr-Jubiläum eines Welthits - Ideen für Gruppenreisen und Veranstaltungen

Es sind sanfte Töne und tröstende Worte, welche die Herzen berühren: „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist ein Lied, dessen Zauber seit 200 Jahren ungebrochen ist. Ein Lied, das Trost verspricht und Hoffnung schenkt. Über die Jahrhunderte hinweg hat dieses Lied Grenzen und Krisen überwunden. Es bringt Menschen unabhängig von Herkunft, Alter oder Religion zusammen und es verbindet uns mit jener Zeit, in welcher es geschaffen wurde.

Vor 200 Jahren haben der Salzburger Priester Joseph Mohr und der aus Oberösterreich stammende Lehrer Franz Xaver Gruber das Lied zum ersten Mal gesungen: In der St. Nicola Kirche in Oberndorf bei Salzburg. Aus Joseph Mohrs Feder stammt das Gedicht. Vertont wurde es auf dessen Bitte hin von Franz Xaver Gruber. Über Zillertaler Sängerfamilien trat es nur wenige Jahre danach seine Reise von Österreich nach Europa und in die Welt an. Heute wird es in mehr als 300 Sprachen und Dialekten gesungen.

Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums haben wir attraktive Programmideen für eine Reise ins „Stille Nacht Land“ entwickelt, welche Sie in dem Folder finden. Individuelle Touren und Reiserouten führen zu den wichtigsten Orten im SalzburgerLand, in Oberösterreich sowie in Tirol, an denen Sie sich zu jeder Jahreszeit auf die Spuren des weltberühmten Weihnachtsliedes begeben können.                                         

©SalzburgerLandTourismus

Hier finden Sie den --> Folder zum Blättern in Deutsch
Here is your --> English Folder