Neuigkeiten...

Das neue Seelentium-Wochenprogrammist da! Veranstaltungen, Kurse u.v.m.

 

Informieren Sie sich tagesaktuell über die Veranstaltungen in und rund um Lamprechtshausen auf dem Veranstaltungskalender!

 

 

 

 


Lamprechtshausen-Arnsdorf... die "Stille Nacht Gemeinde"

Seelentium im Advent 2018

 

Magazin "Gut gekauft!" - Winter 2018

 

SEELENTIUM - Wochenprogramm

DruckenE-Mail




Das SEELENTIUM - Wochenprogramm mit Veranstaltungshinweisen,
Freizeittipps und Aktionen in der SEELENTIUM-Region
zum Download:

Programm (als pdf zum Download) vom:
KLICK: --> Vom 10. Dezember bis zum 16. Dezember 2018
Intensivstes Adventwochenende steht vor der Tür...
Der vielseitige Seelentium-Advent!

Kein anderes Adventwochenende wird in Seelentium mit so vielen Veranstaltungen gefeiert wie der bevorstehende dritte Advent. Höhepunkt ist natürlich der Handwerksmarkt und das Historienspiel in Hochburg-Ach, also am Geburtsort des Stille-Nacht-Komponisten Franz Xaver Gruber. Zeitgleich findet nicht weit davon entfernt in Franking der zauberhafte „Advent am See“ statt, bei dem sich das Ufer des Holzöstersees in eine romantische Adventlandschaft verwandelt. In Burghausen wird auf der weltlängsten Burg drei Tage lang die Burgweihnacht zelebriert.

In Arnsdorf lässt uns bereits am Mittwoch in der Wallfahrtskirche Maria im Mösl die Harfenistin Marion Hensel die „Stille spüren“, am Freitag erklingt hier das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, und der Dorfadventmarkt Lamprechtshausen öffnet am Samstag und Sonntag seine Pforten.

Das Sigl-Haus in St. Georgen lädt anlässlich der Ausstellung „Stille Nacht heute – das Auge hört mit“ zu Mitmachprogrammen wie Perlenstricken und Musizieren. Musikalisch wird der dritte Advent auch in Mattighofen gefeiert: Am Samstag geben die Jungmusiker aus drei Gemeinden ein gemeinsames Adventkonzert, am Sonntag entführen im Stadtsaal unter anderem Chanda Rule und Nobuntu die Zuhörer zum Afro-American Christmas Gospel Advent.

Wer hat Angst vor dem Krampus? Das wird sich bei der Kinderführung im Gerbereimuseum Tittmoning am Donnerstag herausstellen, die anlässlich der Ausstellung „Winterbrauchtum – Gruß vom Krampus“ stattfindet. Neben dieser Ausstellung, die noch bis Ende Jänner sonn- und feiertags geöffnet ist, bietet Tittmoning auch festliche Bläsermusik zur Weihnachtszeit in der Pfarrkirche Kay. Eine musikalische Alternative zum Vorweihnachtsprogramm bietet die Kleinkunstkooperative Burghausen mit dem Konzert von „Kofelgschroa“ im Jazzkeller an.

Und wenn Sie sich am – hoffentlich verschneiten – kommenden Wochenende mit Punsch und Glühwein warm halten wollen, haben Sie dazu beim Punsch- und Glühweinfest der Moosdorfer Feuerwehr ebenso Gelegenheit wie beim Glühweinstand der Musikkapelle Hackenbuch.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist das winterliche Ibmer Moor. Daher bietet Maria Wimmer heuer ihre Naturschauspiel-Wanderungen zu den Irrlichtern und Moorgeistern auch im Dezember an: am kommenden Sonntag ist es wieder so weit! Und falls Sie die Chance aufs Ganslessen im Moorhof in Dorfibm bisher nicht genutzt haben, gibt es dazu am kommenden Samstag und Sonntag noch einmal Gelegenheit. Tischreservierungen: Tel. 06277 8188, www.hotel-moorhof.com.

Wir wünschen Ihnen und uns allen einen weißen, romantischen und besinnlichen 3. Advent!
Ihr Seelentium-Team
Wolfgang Reindl 

 
   

Mystische Rauhnachtswanderungen... Räucher Rituale mit Anna Wieser



 

15.+16.12.2018: Dorfadventmarkt Lamprechtshausen


Heuer stehen wir ja ganz im Zeichen des "Stille Nacht Friedensjahres". In Arnsdorf wurde 1818 die Melodie zu "Stille Nacht! Heilige Nacht!" komponiert und wir sind mit unserem Stille Nacht Museum Teil der Landesausstellung 2018. Wir werden aber gerade deshalb an unseren Traditionen festhalten und den Dorfadventmarkt wie immer am dritten Adventwochenende abhalten. Wir freuen uns auf euch! Hier findet ihr die Programmübersicht für beide Tage:


   

Stille Nacht Fotokalender vom Bildungswerk Lamprechtshausen

Mit dem Beginn der Bildungswoche in Lamprechtshausen (20. bis 25. Okt. 2018) wurde der Verkauf des Kalenders 2019 gestartet.
In diesem Kalender sind die schönsten Bilder aus der Vielfalt des Fotoprojekts vereint - ein ideales Geschenk für Weihnachten oder zu Neujahr 2019!

Die Kalender werden auf der Gemeinde während der Amtszeiten zu einem Preis von 25.- € angeboten.
Durch den Kauf des Kalenders unterstützen Sie die Renovierung der Wallfahrtskirche „Maria im Mösl“ in Arnsdorf - der Erlös wird dafür zur Verfügung gestellt.

Herzlichen Dank!
Helmut & Waltraud Altenberger

 

Unsere Arnsdorfer Sternstunden... zum Durchblättern!

   

SEELENTIUM Katalog & Gruppenausflugsprogramm


Hier finden sie die gültigen Kataloge und Gruppenausflugsprogramme unserer Tourismusregion SEELENTIUM Wohlfühlregion Oberes Innviertel/Flachgau.

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangen sie zum blätterbaren Folder:

  59c843e757


Wenn sie lieber die "Papiervariante" in Händen halten möchten, bitten wir sie um einen kurzen Anruf unter +43 6274 6334 oder ein Email an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , um sich die Exemplare per Post nach Hause zu bestellen.

 

STILLE NACHT ANGEBOTE für Gruppen & Vereine


STILLE NACHT FÜR DIE WELT... AUS ÖSTERREICH!
200-Jahr-Jubiläum eines Welthits - Ideen für Gruppenreisen und Veranstaltungen

Es sind sanfte Töne und tröstende Worte, welche die Herzen berühren: „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist ein Lied, dessen Zauber seit 200 Jahren ungebrochen ist. Ein Lied, das Trost verspricht und Hoffnung schenkt. Über die Jahrhunderte hinweg hat dieses Lied Grenzen und Krisen überwunden. Es bringt Menschen unabhängig von Herkunft, Alter oder Religion zusammen und es verbindet uns mit jener Zeit, in welcher es geschaffen wurde.

Vor 200 Jahren haben der Salzburger Priester Joseph Mohr und der aus Oberösterreich stammende Lehrer Franz Xaver Gruber das Lied zum ersten Mal gesungen: In der St. Nicola Kirche in Oberndorf bei Salzburg. Aus Joseph Mohrs Feder stammt das Gedicht. Vertont wurde es auf dessen Bitte hin von Franz Xaver Gruber. Über Zillertaler Sängerfamilien trat es nur wenige Jahre danach seine Reise von Österreich nach Europa und in die Welt an. Heute wird es in mehr als 300 Sprachen und Dialekten gesungen.

Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums haben wir attraktive Programmideen für eine Reise ins „Stille Nacht Land“ entwickelt, welche Sie in dem Folder finden. Individuelle Touren und Reiserouten führen zu den wichtigsten Orten im SalzburgerLand, in Oberösterreich sowie in Tirol, an denen Sie sich zu jeder Jahreszeit auf die Spuren des weltberühmten Weihnachtsliedes begeben können.                                         

©SalzburgerLandTourismus

Hier finden Sie den --> Folder zum Blättern in Deutsch
Here is your --> English Folder