Neuigkeiten...

Das neue Seelentium-Wochenprogrammist da! Veranstaltungen, Kurse u.v.m.

 

Informieren Sie sich tagesaktuell über die Veranstaltungen in und rund um Lamprechtshausen auf dem Veranstaltungskalender!

 

 

 

 


Lamprechtshausen-Arnsdorf... die "Stille Nacht Gemeinde"

Radsport


Radfahren in und rund um Lamprechtshausen...

Seit 2019 bietet die OMV Tankstelle Lamprechtshausen GREEN4RENT GmbH aus Kufstein an!
Auf der Homepage finden Sie die Verleihmodalitäten: HOMEPAGE

Und hier sehen Sie noch ein kurzes Erklärvideo, wie unkompliziert der Umgang mit der APP beim Verleih ist...



Link zur "Online Radkarte" der EuRegio: Radlkarte

Hier eine Übersicht über verschiedene Strecken - mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Schwerpunkten...

 

29.06.19: 16. Stockhamer Country- & Westernfest


 

05.07.19: 49. Waldfest Lamprechtshausen 2019

   

16.07.2019: Finsta werds - im Weidmoos

FINSTA WERDS - IM WEIDMOOS
Beobachtung der Partielle Mondfinsternis mit Mag. Manfred Fischer

Dienstag, 16. Juli 2019 von 21.15 Uhr bis Mitternacht

Treffpunkt: Info-Hütte Vogelparadies Weidmoos
Parken bitte beim Weidmoos-Parkplatz
Unkostenbeitrag: 5 Euro
Kleine Bewirtung wird vor Ort angeboten
Veranstalter: TVB Lamprechtshausen & Mag. Manfred Fischer

ACHTUNG!
Die Veranstaltung findet nur bei weitgehend wolkenlosem Himmel statt. Im Zweifelsfall rufen Sie bitte an: 0650/5200262

DETAILINFOS:
Am 16. Juli 2019 findet eine partielle/teilweise Mondfinsternis statt, die wir vom Weidmoos aus beobachten werden. Die partielle Finsternis beginnt um 22.01 Uhr und  erreicht um 23.30 Uhr den Höhepunkt. 66% des Mondes sind dann vom Erdschatten verdeckt. Gegen 01.00 Uhr endet die Finsternis.

Da ein Überflug der Internationalen Raumstation ISS um 21.34 Uhr zu beobachten sein wird, beginnen wir kurz nach Sonnenuntergang um 21.15 Uhr mit der Beobachtung. Ein zweiter Überflug der ISS ist dann um 23.10 Uhr zu sehen.

Mit einem 150mm-Teleskop wird der Mond beobachtet, wie er in den Erdschatten eintaucht. Auch die Planeten Jupiter, Saturn mit seinen Ringen und der rote Mars stehen auf dem Beobachtungs-programm. Mit fortschreitender Dunkelheit wird die Milchstraße – unsere Heimatgalaxie – mit freiem Auge zu erkennen sein.
Weiters wird auf einige markante Sternbilder und Sterne hingewiesen werden.

Mag. Manfred Fischer ist Hobby-Astronom im Rollstuhl. Er wird durch den Abend führen und die Ereignisse am Himmel, sowie der Sternbilder erklären - er visiert mit einem Laser-Pointer die Sterne an, so dass sie leicht zu erkennen sein werden.

TIPP:
Bitte Fernglas (sofern vorhanden) & Sitzgelegenheit mitbringen

Wir freuen uns auf Sie!



 

28.07.2019: Lamprechtshausner Dorfkirtag



   

Almsommerzeit 2019

"Wenn die Wiesen hoch oben über dem Talboden saftig grün erstrahlen, die letzten Schneefelder geschmolzen sind, und die klare Bergluft erfüllt ist vom Insektensummen und Glockengeläut, beginnt der Salzburger Almsommer. Die Senner beziehen ihre urigen Almhütten, um während der Sommermonate nach den Kühen, Schafen und Ziegen zu sehen. Zahlreiche Feste begleiten den Almsommer mit musikalischen und kulinarischen Besonderheiten..." (Quelle: SalzburgerLand/Almsommer)

Die brandneue Almsommerzeit Broschüre liegt bei uns zum Abholen im Büro des Tourismusverbandes bereit... und wer vorab schon ein bisschen schmökern will, der blättert sich die Online-Ausgabe hier durch.


 

Magazin "Gut gekauft!" - Frühjahr 2019

   

Video: "Mit der Salzburger Lokalbahn ins Weidmoos!"


Mit dem Radl ins Weidmoos? Kein Problem!
Die Salzburg AG hat 2014 einen tollen Beitrag über die öffentliche Anreise mit der Lokalbahn bei uns im Weidmoos gedreht... tolle Ansichten unseres Vogelschutzgebietes und super Informationen, die nach wie vor aktuell sind:



Auf dem GPS erfassten Radweg "Moorseenradtour R202", der mit einer Länge von 42 km mit Einstiegsstelle Lamprechtshausen auch beim Weidmoos, dem Holzöstersee, dem Ibmer/Heratingersee und dem Höllerersee vorbeigeht, können sie einen tollen "Moor-Erlebnistag" planen!

Link zur GPS Tour auf Bergfex: Moorseenradtour R202